• +49 7158/980978-0
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

#hybrideeventlocation

  • >>> Die Streaming-Location GATE22 belegt Platz 3 im BlachReport Ranking. Der BlachReport führte im August 2021 ein deutschlandweites Ranking für Streaming-Locations durch. Rund 1.000 Lesern des Magazins wählten ihre Favoriten. Die hybride Eventlocation GATE22 konnte sich hierbei unter den TOP 3 Locations deutschlandweit positionieren und belegte darüber hinaus den Spitzenplatz in Süddeutschland.

     

     

  • >>> Ende Juni 2021 feierte der batterieelektrische eACTROS für den schweren Verteilverkehr seine Premiere. Der in enger Zusammenarbeit mit Kunden entwickelte E-LKW steht laut Mercedes einem konventionellen Diesel-LKW in Sachen Verfügbarkeit und Leistungserbringung in nichts nach.  Für die Online-Pressekonferenz am 30. Juni bot das 400 qm große, 7m hohe und voll befahrbare Streaming-Studio im GATE 22  die optimalen Voraussetzungen. In der digitalen Produktpräsentation fand so auch ein Ausstellungsfahrzeug seinen Platz im Live-Q&A. An drei Tagen wurden insgesamt 4 Live-Streams für unterschiedliche Zielgruppen produziert. Mit dem ersten elektrischen Serien-LKW läutet Mercedes-Benz Trucks eine neue Ära ein. Wir freuen uns, dass wir hierzu im Rahmen der Streaming-Events beitragen konnten und danken für das Vertrauen in unsere digitale Expertise!

    Stefan Kölbl, der Vorsitzende des Vorstands, eröffnete die Veranstaltung auf der großen Bühne im Streaming-Studio. Moderatorin Kimsy von Reischach führte professionell durch die Veranstaltung und schaffte es die anwesenden Vorstände sowie die zugeschalteten Führungskräfte im Breakoutbereich abwechslungsreich und spannend zu inszenieren.  Für b&b sind digitale und hybride Veranstaltungen inzwischen zum Alltag geworden, daher freuen wir uns sehr, dass wir die DEKRA bei diesem Schritt in die Welt digitaler Live-Events bestmöglich begleiten durften.  

  • >>> Zum dritten Mal in Folge zeichnete b&b im Auftrag der zet:project. GmbH für das DEKRA GMM verantwortlich. Nach 2015 und 2018 sollte 2021 alles anders werden – komplett digital.
    Die durch die Pandemie beschleunigte Digitalisierung schreitet auch bei der DEKRA mit großen Schritten voran und so wurde die Top-Managementkonferenz als rein digitales Live-Event konzipiert. 

  • >>> Ende Mai fand im GATE 22 die ŠKODA Dialogtour 2021 statt. Ein Tag zum Proben reichte dem Projektteam, bestehend aus der Agentur für Live Kommunikation HAGEN INVENT und der b&b digital GmbH, um die interaktive Streaming-Veranstaltung des Automobilherstellers umzusetzen. 

    Seit Jahren ist die Veranstaltungsreihe "ŠKODA im Dialog“ ein fest etabliertes Format im Kalender von ŠKODA Auto Deutschland, das auch in Pandemiezeiten weiter umgesetzt wird. Nach der ersten digitalen Ausgabe 2020 wurde auch der Austausch 2021 zwischen ŠKODA Auto Deutschland und den Inhabern und Geschäftsführern der bundesweiten Handelsbetriebe im GATE 22 fortgeführt.

    Um die Aufmerksamkeitsspanne bei den Teilnehmern hochzuhalten, nutzte HAGEN INVENT nicht nur die professionelle und charmante Moderation von Bella Lesnik, sondern auch noch zwei Deutschlandpremieren des neuen ŠKODA Fabia und des ŠKODA KODIAQ Facelifts für eine abwechslungsreiches Eventformat. Die Veranstaltung selbst war ein kurzweiliger interaktiver Mix aus Präsentationen, Interviews und Q&A’s der Bereiche Vertrieb, Marketing, Geschäftsführung und Service. 

    Bei digitalen und hybriden Events ist es wichtig, dass das Streaming reibungslos funktioniert. Nur so wird sichergestellt, dass die wichtigen Unternehmensinformationen bei den Mitarbeitern oder Kunden ankommen. Daher wurde mithilfe der hauseigenen Plattform ARENA11 ein digitaler Raum geschaffen, der diese Informationen ansprechend vermitteln konnte. Schließlich gehörten zur Zielgruppe rund 450 Handelspartner der Automobilmarke. 

    Die zwei Tage im Streaming-Studio vor den Toren Stuttgarts waren fast so rasant wie die Deutschlandpremieren der neuen ŠKODA Modelle – und genauso erfolgreich: Sowohl der Kunde wie auch die Zuschauer und das Team waren von dem digitalen Event begeistert. 

  • >>> Das Hybridkonzept in der FILharmonie von b&b eventtechnik garantiert Planungssicherheit 

    Die aktuelle Pandemiephase weckt Hoffnung auf Lockerungen, auch im Veranstaltungsgeschäft. Um Organisatoren maximale Verlässlichkeit in der Planung zu ermöglichen, startet die FILharmonie Filderstadt gemeinsam mit b&b eventtechnik Anfang Juni mit einem flexiblen Veranstaltungskonzept.

    Die Idee, die große Bühne des Veranstaltungshauses in ein Streaming-Studio zu verwandeln, hatten Helene Sonntag, Geschäftsführerin der FILharmonie und Sebastian Schäffler, Geschäftsführer der b&b eventtechnik GmbH schon länger. Denn die beiden Filderstädter Unternehmen pflegen schon seit vielen Jahren eine partnerschaftliche Zusammenarbeit. Angesichts rückläufiger Inzidenzzahlen und positiver Entwicklung der Impfquote ist jetzt der richtige Zeitpunkt, diese Pläne in die Tat umzusetzen.
    „Nach den großen Einschränkungen der vergangenen Monate möchten wir den Unternehmen, Verbänden und Institutionen der Region ein Angebot machen, das ihnen eine Veranstaltungsplanung in der zweiten Jahreshälfte ohne Risiko möglich macht. Denn unabhängig davon, ob komplett digital, hybrid oder ausschließlich live, mit diesem Setting hat jeder Veranstalter maximale Flexibilität, um sein Konzept den jeweils aktuellen Bestimmungen anzupassen,“ erläutert Helene Sonntag. 
    Das gemeinsame Angebot setzt auf Qualität und kombiniert vielfältige Raumkonzepte und Inszenierungsmöglichkeiten eines der großen Häuser der Region mit den Erfahrungen der Profis für digitale und hybride Events
    Und dafür ist ausreichend Platz: Auf der großen Bühne im Kombisaal der FILharmonie wurden neben dem Hauptstudio mit 66 m² zwei weitere Breakoutbereiche mit Wohnzimmer- und Industrieatmosphäre aufgebaut, die auf Wunsch in Ausstattung, Requisiten und Licht thematisch individuell angepasst werden können. Diese, auf über 100 m² ausgelegte Szenenfläche, ermöglichet eine abwechslungsreiche Veranstaltungsdramaturgie, in der per Kameraschwenk von einer Szene zur nächsten gewechselt werden kann. Die Bühne ist befahrbar und bietet durch ihre Tiefe entsprechende Gestaltungsspielräume, beispielsweise für Produktpräsentationen. Ergänzt wird das Angebot durch die zusätzlichen vorhandenen Räume, die für Green-Screens, Workshops, Presseveranstaltungen o. Ä. genutzt werden können.

    „Unser Konzept ist langfristig angelegt. Denn warum sollen sich Kunden künftig zwischen virtuellem Event oder Präsenzveranstaltung entscheiden, wenn hybride Events das Beste aus beiden Welten vereinen, die Reichweite erhöhen und gleichzeitig nachhaltiger sind?“ bestärkt Sebastian Schäffler die perspektivische Ausrichtung der Zusammenarbeit. 

    Selbstverständlich ist das ganze Setting so flexibel aufgebaut, dass das Kulturprogramm der FILharmonie auf keinen Fall eingeschränkt, sondern vielmehr von der Öffnung der Räume und Vielfalt der Formate profitieren wird. „Wir wollen die Synergien zwischen unseren Fachbereichen maximal heben und sind gespannt auf alles Neue, was daraus entstehen wird“, freut sich Helene Sonntag.

    Interessenten wenden sich bitte direkt an Sebastian Schäffler unter der E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

     

     

  • >>> Ende Februar präsentierte der Hersteller von Hörgeräten auf dem ersten digitalen „WIDEX Sound Summit“ seine neuen Produkte der Öffentlichkeit. In echter Live-Event-Atmosphäre wurden weitere Bauformen der Moment-Plattform und eine neue Plattform für die Economy Klasse vorgestellt.

    Das kurzweilige und informative Digitalevent wurde von Kay Buchhauser, Geschäftsführer der Widex Hörgeräte GmbH, auf der großen Bühne im GATE 22 eröffnet. Dass Nutzerinnen und Nutzer vergessen, dass sie Hörsysteme tragen, sei das Ziel, das Widex anstrebe. Und genau dasselbe wollte der Hersteller, der die Agentur die schrittmacher mit der Umsetzung beauftragte, auch mit dem Streaming Event erreichen: Auf dem Display der Zuschauer fühlte sich der Livestream wie ein reales Live-Event an.

    Die neue Produktfamilie WIDEX Magnify wurde nach dem Vortrag von Simon Müller, der ebenfalls auf der Bühne präsentierte, von Rüdiger Luithle auf einer Tribüne im Breakoutbereich des Streaming Studios vorgestellt. Hierbei diente die LED-Wand im Hintergrund als Medienfläche und generierte somit eine weitere Ebene in der Darstellung, die für Abwechslung beim Betrachter sorgte.

    Nach kurzweiligen 30 Minuten standen die drei Protagonisten für Fragen zu den präsentierten Produkten im Chat zur Verfügung und schlossen das „Gipfeltreffen rund um den Klang“ erfolgreich ab.

  • >>> Ende Februar kommt die erste Absage. Am 04.03.2020 wird dem Messeveranstalter die Absage der LogiMAT 2020 angeordnet und viele Absagen werden folgen. Die Auswirkungen der Covid-19 Pandemie ist nun vollständig in Stuttgart angekommen und schnell ist klar, dass es die Veranstaltungswirtschaft mit am härtesten treffen wird. Für die Entscheider bei b&b eventtechnik ist ebenfalls schnell klar: „Stillstand ist für uns keine Option!“ So laufen sofort einige Veränderungsprozesse an. Aus einem kleinen Streaming-Setup der Angestellten im Lager entsteht das GATE 22. Eine hybride Eventlocation mit großer Showbühne, professioneller Kamera- und Streaming-Technik und angrenzenden Workshop-Räumen. Immer mit im Fokus sind die Hygieneregularien und -anforderungen bezüglich des Covid-19 Virus. Zeitgleich wird in Kooperation mit der Storz-Medienfabrik an einer virtuellen Streaming-Plattform gearbeitet.  Zum Jahreswechsel ist bereits klar: „Das war die richtige Entscheidung!“ so Sebastian Schäffler, Geschäftsführer von b&b, „im November haben wir unser Portfolio aufgrund der starken Nachfrage noch um ein kleineres Green-Screen-Studio ergänzt, um kundenorientierte Lösungen für die neuen Herausforderungen anbieten zu können.“  Viele neue Kunden aber auch bereits bekannte Gesichter haben 2020 Veranstaltungen unterschiedlichster Art und Größe im GATE 22 umgesetzt. Sie alle vertrauten auf die digitale Kompetenz von b&b und zeigten sich begeistert, wie schnell und einfach Events in der einzigartigen Location vor den Toren Stuttgarts umgesetzt werden können – und das bei maximaler Sicherheit. „Dabei wuchsen die Anforderungen der Kunden an Technik und Streaming-Plattform von Woche zu Woche“ fasst David Beck, Geschäftsführer von b&b, zusammen, „wir sind stolz, dass wir auf die meisten Wünsche eingehen und jetzt auch ein integriertes Teilnehmermanagement anbieten können.“  Die umgesetzten Veranstaltungsformate, von digitalen Streaming Events, hybriden Live-Produktpräsentationen über Seminare mit mehreren Workshops zu Filmaufzeichnungen, zeigen deutlich, wie flexibel die Eventlocation bereits jetzt eingesetzt werden kann. Dabei wird kontinuierlich an neuen Projekten und Verbesserungen weitergearbeitet.  Für 2021 sind bereits einige Buchungen fix im Kalender eingeplant und für viele weitere Veranstaltungen sind wir in der Konzeptions- und Planungsphase. Wir freuen uns darauf auch dieses Jahr die Welt unserer Kunden ins Rampenlicht zu rücken.

  • >>> Die Allgemeine Ortskrankenkasse – besser bekannt als AOK – beauftragte das Eventplanungsbüro turner & friends mit der Planung und Durchführung des "AOK Tag Digital 2020". Unter dem Motto „Zusammen in die Zukunft“ wurde ein innovatives Format entwickelt, das auch direkte Beteiligungsmöglichkeiten bot.

    Erstmals wurde das jährlich stattfindende Event live aus dem Streaming Studio des GATE 22 gesendet. So konnte auch im Pandemie-Jahr 2020 die Tradition der AOK Tage fortgesetzt und alle Sicherheitsvorkehrungen eingehalten werden. Mit einem auf die Veranstaltung spezifisch zugeschnittenen Hygienekonzept und reichlich technischem Know-How punktete das Team der b&b eventtechnik GmbH bei der ausführenden Agentur. 

    Das rein digitale Event, das an 1500 Zuschauer übertragen wurde, nutze neben der Hauptbühne noch zwei weitere Breakout-Bereiche, um spannende Bilder im TV-Format zu liefern. Zudem wurde die Co-Moderation als Sidekick von einer zusätzlichen Bühne ausgeführt, um so den Zuschauern abwechslungsreiche Szenarien bieten zu können. 

    In den Nebenräumen des GATE 22 wurde das vegetarische Catering, die Maske für die Protagonisten auf der Bühne, der Backstage Bereich der Band sowie ein Produktionsbüro für die Agentur und ein Akkreditierungsbereich untergebracht.

  • >>> Das Veranstalten von Events ist in Zeiten von Corona schwierig bis fast unmöglich geworden, denn zumeist sind die Veranstaltungen in der gewohnten Form nicht mehr durchführbar. So erging es der L-Bank: Im Oktober 2020 sollte das bekannte Format Wirtschaftsforum stattfinden – doch anstatt analog sollte es dieses Mal digital durchgeführt werden. 

    Dazu suchte die Bank eine Alternative für das persönliche Treffen, den Austausch bei Vorträgen, Diskussionen sowie das Netzwerken an den Messeständen – und fand sie mit der hybriden Eventlocation GATE 22. Das Team der b&b eventtechnik GmbH stand zusammen mit der Ablaufregisseurin Laura Schäffler bereit, die Herausforderung anzugehen. Um für alle Eventualitäten vorzusorgen, setzte b&b acht parallele Streams um. Anhand der genauen Ablaufplanung schaffte das Team die Grundlage, um das Event konform der Bankenvoraussetzung anzugehen – zur vollen Zufriedenheit des Kunden. 

    Bereits im Begrüßung-Talk der digitalen Veranstaltung fasste die Vorsitzende des Vorstands der L‑Bank, Edith Weymayr die aktuelle Situation zusammen: „Durch die hervorragende Zusammenarbeit aller Beteiligten ist es uns gelungen, aus der Not eine Tugend zu machen und mit unserem virtuellen Wirtschaftsforum ein interaktives und kompaktes Format aufzusetzen, das alle Beteiligten zusammenbringt und einen zielgerichteten Informationsfluss schafft.“

    Neben dem Vortag auf der Bühne im Studio wurden fünf interaktive Workshops zu verschiedenen Themen angeboten – und die Nachfrage war groß: Mit mehr als 600 Teilnehmern wurde das digitale Wirtschaftsforum am 1. Oktober 2020 ein voller Erfolg. 

  • >>> Für ein Vertriebsevent im September 2020 beauftragte der Spezialist für Gartengeräte STIGA die Eventagentur Atlas Service mit der kreativen Planung und Umsetzung des Eventkonzepts. 

    Im Konzept für die hybride Produktpräsentation war sowohl ein Livepublikum in der Eventlocation als auch Zuschauer an elf weiteren per Stream zugeschalteten Veranstaltungsorten vorgesehen. So konnte einerseits die Geschäftsführung von STIGA das Publikum über die Innovationen sowie Planungen informieren und die Produkte vor einer exklusiven Kulisse vorstellen. Andererseits waren an den zugeschalteten Veranstaltungsorten Vertriebsmitarbeiter mit der persönlichen Betreuung ihrer Fachhändler betraut. 

    Die Wahl der Location fiel auf das GATE 22 und mit der technischen Umsetzung des Streams und der Erstellung eines Hygienekonzepts wurde die b&b eventtechnik GmbH betraut.

    Im GATE 22 hat das Team schon einiges gesehen, doch was Ende September ins Studio summte, war etwas ganz Besonderes: der elektrisch betriebene Rasentraktor e-Ride. Ein absolutes Novum und Highlight der Produktneuheiten 2021 von STIGA, die bei der hybriden LIVE SHOW 2020 im GATE 22 vorgestellt wurde. Nicht nur, dass einige der Neuheiten direkt in die Location einfahren konnten, sie wurden zudem auf der Bühne in Szene gesetzt und konnten so hautnah von den Gästen begutachtet werden. 

    Der langanhaltende Applaus nach der Show war das beste Feedback. Volker Welzenbach, Geschäftsführer STIGA Deutschland, fasste die Stimmung nochmals in Worte: “Die positiven Rückmeldungen galten nicht nur den Produkten und unserem Ziel für die Zukunft, sondern betrafen auch Konzept und Durchführung der LIVE SHOW. So etwas gab es bisher nicht!“

  • >>> Eine Premiere gab es für die LBBW im GATE 22: die erste hybride Veranstaltung der Bank. Da versteht es sich von selbst, dass die Verantwortlichen der LBBW und der ausführenden Eventagentur what when why auf die Kompetenz von b&b eventtechnik in Kombination mit der hybriden Eventlocation GATE 22 setzten. 

    Ende September fand das zweitägige Event statt. Am ersten Tag stellte der Vorstand der LBBW den Führungskräften der Bank die neue Unternehmensstruktur hybrid vor. Das LBBW Asset Management und das gehobene Privatkundengeschäft der BW-Bank werden künftig als gemeinsames Geschäftsfeld geführt. „Wir bündeln unsere Beratungs- und Produktkompetenz unter einem Dach. Davon werden sowohl unsere Privatkunden als auch unsere institutionellen Kunden profitieren“, sagte Rainer Neske, Vorstandsvorsitzender der LBBW. 

    Nach den Vorträgen im Plenum konnten sich die Führungskräfte im GATE 22 austauschen. Die Anwesenden nutzten das gesamte Areal zum Networking und stärkten sich beim Catering im Außenbereich der Location unter zwei Kuppelzelten. Für ein vertrautes Ambiente sorgte im gesamten Innen- und Außenbereich ein Branding im Corporate Design der Landesbank Baden-Württemberg.

    Am zweiten Tag wurden die Mitarbeiter digital hinzugeschaltet, sodass alle vom anwesenden Vorstand auf den aktuellen Stand gebracht werden konnten. 

    Durch die hervorragende technische Umsetzung im GATE 22 war die Premiere der LBBW ein voller Erfolg!

  • >>> Der Marketing Club Region Stuttgart-Heilbronn e.V.  vermittelt als Fachcommunity Wissen, Impulse und Perspektiven rund um marktorientierte Unternehmensführung. Als Teil des Clubs richtet sich das JuMPs speziell an die Junior Marketing Professionals und bietet diesen spezielle Veranstaltungsreihen. Eines dieser Webinare fand am 14. Juli 2020 statt. Philipp Schwend, Head of Digital Solutions von Paul events GmbH, referierte zu JuMP@work: Digitale & phygitale Events mit Interaktion

    Für dieses spannende Thema hatte der Marketing Club im Vorfeld die perfekte Eventlocation gesucht – und mit GATE 22 gefunden. Während des Webinars waren sowohl Philip Schwend als auch Philipp Sautter, Geschäftsführer von EMENDO Event + Congress, vor Ort im Studio. Das Team von b&b eventtechnik konnte mithilfe der Technik im Studio die Inhalte, beispielsweise zum On Air Design und zur Livekommunikation, für alle Teilnehmenden direkt veranschaulichen. 

    Der Reiz des physikalischen Studios zusammen mit den digitalen Möglichkeiten im Gate 22 begeisterte die Kunden sichtlich: „Diese Inszenierung war mit Sicherheit das Highlight der zurückliegenden Webinarreihe“.

    Auch für uns war das Event eine gelungene Kombination von Experten, Inhalten und Inszenierung. Wir freuen uns, den Marketing Club wieder im GATE 22 begrüßen zu dürfen! 

     

Die beliebtesten Tags

Finde uns

b&b eventtechnik GmbH

Mercedesstraße 7
70794 Filderstadt

In Google Maps aufrufen

T 07158/980978-0
F 07158/980978-20
E mail@bb-et.de

Öffnungszeiten

MONTAG - FREITAG
10:00 - 17:00
außerhalb dieser Zeiten
nach Vereinbarung.
© 2021 b&b eventtechnik GmbH. All Rights Reserved.